Vom Gartentraum zum Traumgarten

Mit Pflanzen im XXL-Format geht es ohne langes Warten voran

Niedrige Zinsen verlocken momentan viele Bundesbürger zum Bau oder Kauf eines Eigenheims. Während der Innenausbau und die Einrichtung häufig bis ins Detail geplant werden, gerät der Garten erstmal in Vergessenheit. Ist im Haus aber alles fertig, kann es mit dem Garten meistens auch nicht schnell genug losgehen. Schließlich soll das neue Outdoor-Wohnzimmer möglichst bald als Erholungsoase dienen.

Mit Pflanzenriesen schnell einen neuen Garten anlegen
Egal, ob Hausbesitzer ihrem gewachsenen Garten ein neues Gesicht verleihen möchten oder das grüne Wohnzimmer ganz neu anlegen wollen: Mit Pflanzen im XXL-Format lässt sich der Traumgarten im Nu kreieren. Normalerweise muss der Hobbygärtner ein wenig Geduld mitbringen, bis das neu gepflanzte Grün die gewünschte Größe erreicht hat. Schneller geht es mit sogenannten XXL-Pflanzen, die bereits beim Kauf eine solide Größe vorweisen. Bei den winterharten Pflanzen ist für jeden Stil und jeden Geschmack das Richtige dabei – ob Blühgehölze, Ziersträucher, Gräser, Bambus oder edle immergrüne Koniferen. Mit nur wenigen großen Pflanzen kann man bereits optische Highlights im Garten setzen.

Akzente für die Terrasse
Auch bei der Neugestaltung der Terrasse lässt sich schon mit wenigen großen Pflanzen eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Eine Investition, die sich lohnt, weil sie auf Dauer eine Menge Zeit und Geld spart. Die großen Pflanzen sind nämlich auch im Kübel winterhart und müssen nicht in jedem Jahr eingewintert oder ausgetauscht werden. Sehr gefragt sind momentan feinblättrige japanische Ahornsorten wie der weinrote Fächerahorn Acer palmatum „Bloodgood“ oder der leuchtend rote Acer palmatum „Skeeter’s Broom“. Kombiniert mit Gartenbambus, ein paar hübschen Gräsern wie dem Chinaschilf Miscanthus „Ferner Osten“ und ein paar dezenten Dekoobjekten wirkt die Terrasse gemütlich und zeitgemäß. Hervorragend zu den aktuellen Gartentrends passen auch die vielen Hortensien-Sorten, die mit ihren strahlenden, großen Blüten ein romantisch-nostalgisches Vintage-Ambiente erzeugen.

Schutz vor Nachbars Blicken
Wer ungestört im Garten entspannen möchte, sollte auf XXL-Pflanzen setzen. Im Gegensatz zu Ballenware können die Pflanzen in solider Heckenhöhe im 15- oder 35-Liter Container zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden. Für immergrüne Hecken eignen sich beispielsweise besonders die säulenförmig wachsenden Thuja „Smaragd“ oder Kirschloorbeer der Sorte „Etna“ mit besonders glänzendem Laub. Im Trend liegen auch Gartenbambus-Hecken aus nicht wuchernden Sorten wie Fargesia „Asian Wonder“ oder Fargesia „Super-Jumbo“.

Fotos: djd / XXL-Pflanzen

Enthält Partner-Links.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.7 Sterne aus 12 Meinungen