Esprit home – Kollektion Sommer 2016

Der Sommer naht und mit ihm die Gelegenheit, wieder eine neue Seite – oder besser gesagt: eine neue Etage unserer Hausgemeinschaft – kennenzulernen. Nachdem uns im Frühling Marie und Desiree die Tür zu ihrem Dachgeschoss-Apartment geöffnet haben, lädt uns nun Uno ein, einen Blick in ihr Zuhause zu werfen – in ihren Ruhepol auf der dritten Etage. Er verrät, dass die Asiatin unter Ruhe nicht unbedingt Stille versteht, sondern die Chance, sich für ein paar Stunden einfach treiben zu lassen. Irgendwo zwischen Sommerhoch und Tiefsee. Umgeben von frischen Pastellfarben, zarten Verläufen und lebendigen Facetten. Dazu von der Natur inspirierte Designs. Florale Elemente, Blüten, Blätter, die sich mal zu großformatigen Ornamenten formieren, dann wieder Seite an Seite mit klaren Linien durch den Raum fließen.

3rd Floor Uno

So sehr Uno das Leben unter Freunden genießt – so sehr weiß sie es zu schätzen, sich in ihre eigene Welt zurückzuziehen. In ihren siebten Himmel auf der dritten Etage. Ein Apartment, in das man nicht eintritt, sondern abtaucht. In ein Kaleidoskop aus wässrigen Aqua-, frischen Türkis-, und harmonischen Beige- und Coraltönen. Ein Refugium voller organischer Formen, zarter Blütenregen und leiser Zwischentöne. Perfekt, um zwischendurch von der Oberfläche zu verschwinden. Für ein kurzes Goodbye vom Alltag. Für einen Moment, der ganz allein Uno gehört.

Ein Blick auf Unos Lieblingssofa zeigt: Harmonie ist für sie alles. Das gewebte Punktemuster der Kissenhülle Impary reiht sich nahtlos zwischen die samtweichen Kissenhüllen Caleido Flower und Ombra sowie die aufwendig mit Pailletten bestickte Hülle Livello ein.

Ein Farbenspiel mit unzähligen Facetten, ein Kaleidoskop aus graphischen Formen und Flächen – nicht nur der handgetuftete Teppich Sunrise liegt der Strahlkraft der Wendebettwäsche Jewel offensichtlich zu Füßen.

Vielleicht der weichste Blütenteppich, auf dem man durch den Sommer spazieren kann: Die handgetufteten Teppiche Lotus, Lotus Flower und Petals begeistern mit optischer Klarheit und exzellenter Qualität.

Stille Wasser sind tief. Wie viel Wahrheit in diesem schon oft gehörten Satz steckt, betont die Farbgebung der neuen Tapeten-Kollektion. Die pastelligen Vliestapeten lassen einen Hauch von japanischem Garten durch die Wohnräume wehen – zum Beispiel als zarter Blütenregen oder edel zurückhaltende Unis.

Quelle & Bilder: Blume PR GmbH & Co. KG / Esprit home

Widget enthält Partner-Links

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen